texaa hover procedes id hover home hover kontakt hover news hover procedes square hover sub_procedes id hover sub_procedes square hover sub_texaa hover sub_texaa hover sub navi hover sub hover sub hover sub hover sub hover
 
Glossar / Impressum / Datenschutz

// procedes square - akustisch und visuelle Gestaltung von Räumen



procedes square - Logo


Alexander Beilken, der kreative Kopf hinter procedes square, setzt voll auf Innovation und Qualität made in Germany. Geht nicht gibt's nicht, ist die Devise.

Die Idee Open Space Flächen flexibel und individuell nutzen zu können, war die Aufgabe. Mit spaces hat er die perfekte Lösung dafür geschaffen.

Moderne Büroflächen sind unstrukturiert und stehen den individuellen Ansprüchen ihrer potentiellen Nutzer gegenüber. Um auf so einer Fläche für den Nutzer ein individuelles und angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen, bedarf es intelligenter Produkte. Vor allem aus raumakustischer Sicht sind die Anforderungen hier besonders hoch. spaces ist das perfekte Tool, um jedes Großraumbüro akustisch zu strukturieren und nutzbar zu machen, ohne dabei den Charakter eines Großraumbüros zu zerstören.

Durch den Einsatz innovativer Materialien sorgt procedes square für eine, zwischen Absorption und Schirmung, ausgeglichene Raumakustik. Das verbessert die Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter, vermindert Stress und erhöht die Leistungsbereitschaft. Bei den meisten Akustikprodukten liegt der Fokus allein auf der Schallabsorption. Das ist soweit in Ordnung, aber in einem Großraumbüro nur die halbe Wahrheit. Um Arbeitsplätze von anderen Arbeitsplätzen und/oder Besprechungszonen abzuschirmen, benötigt man Produkte, die auch hervorragende Schalldämmungseigenschaften haben. spaces erfüllt beide Anforderungen perfekt. Dafür stehen 4 Akustikmodule zur Verfügung. Je nachdem wieviel Diskretion gewünscht ist.

Aber auch die flexible Konstruktion lässt keine Wünsche offen. Der Nutzer kann seine Bürolandschaft ganz nach seinen Ansprüchen gestalten. Arbeitsbereiche trennen, Mittelzonen für das informelle Gespräch schaffen oder den Think Tank für Konferenzen und vertrauliche Besprechungen integrieren. Den Raum im Raum. Die Modularität von spaces sichert ihre Investition nachhaltig. Keine starre Struktur, sondern nachhaltige flexible Lösungen sind heutzutage wichtig. Die Unternehmen investieren nicht mehr in eine bestimmte Fläche. spaces lässt sich ohne Probleme umbauen und an neue Flächen und Situationen anpassen. Ein wandelbares System in einer wandelbaren Zukunft.

Funktionalität war von Anfang an ein wichtiger Bestandteil von spaces. Die Integration von multimedialen Komponenten und der richtigen Beleuchtung, die man für effizientes Arbeiten braucht. Geschlossene spaces Einheiten, wie der Think Tank, benötigen darüber hinaus auch noch ein gesundes Raumklima. Dies gewährleistet ein autarkes System, das sich optional an die vorhandene Belüftungsanlage anschließen lässt.

Aber auch die äußeren Werte, das Design, spielte bei der Entwicklung eine wichtige Rolle. Die "runde Ecke" als Sinnbild für die unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten. Das Struktur verdeckende Textil schafft homogene Flächen und lässt sich individuell bedrucken. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an anderen Textilien. Ist mehr Transparenz gewünscht, stellt der flächenbündige Einsatz von Glas kein Problem dar. Genauso problemlos lassen sich auch Holzoberflächen integrieren.

Im 3-D Konfigurator visualisieren wir ihre Ideen. Lassen Sie sich von uns beraten und erleben Sie die Welt von spaces.